Autorenlesung für Kinder und Jugendliche „Hendrik und der berühmteste Häftling der Welt“

Datum

Date

07. Nov 2021
Uhrzeit

Time

15:00
Ort

Location

Luthersaal Weißenfels
Gustav-Adolf-Str. 3, 06667 Weißenfels
Kosten

Cost

Eintritt frei

Autorenlesung für Kinder (ab 10 Jahre) mit Dagmar Petrick

Es ist das Jahr 1982 in Südafrika: Der Vater des 11jährigen Hendrik wird von der Gefängnisinsel Robben Island nach Kapstadt versetzt, um im Hochsicherheitsgefängnis Pollsmoor einen berühmten Gefangenen zu bewachen – Nelson Mandela, der zu dieser Zeit als der am meisten gefürchtete Terrorist in Südafrika gilt. Mandela soll sein Leben lang gefangen bleiben, es ist verboten, seine Worte zu zitieren, trotzdem sickern sie zu Hendrik durch. Denn Hendrik begegnet Menschen, die ihm von Mandela erzählen. In der Schule trifft er Rhoda, deren Eltern sich gegen Apartheid einsetzen, später besucht er die schwarze Hausangestellte Nomsa im Township. Allmählich ändert sich seine Sichtweise, er hinterfragt, was schon immer war. Vielleicht ist Mandela doch kein Terrorist, wie alle behaupten? Vielleicht will Mandela nur die gleichen Rechte, auch für die Schwarzen, die in Südafrika während des Apartheidregimes wie Menschen zweiter Klasse behandelt werden? Ein Buch mit vielen Zusatzinhalten: einem Glossar für unbekannte Wörter, einem Rezept für südafrikanische Vetkoek, einer Zeitleiste zu Mandelas Leben, einer Anleitung für ein südafrikanisches Ballspiel und Ideen zum internationalen Nelson-Mandela-Tag.

In einer Lesung mit Moderation und anschließendem Gespräch denken wir zusammen mit der Autorin darüber nach, was Freiheit ausmacht und ob uns Mandelas Geschichte heute noch etwas dazu erzählen kann.

Durch die Veranstaltung führt Pfarrerin Philine Hommel.

Eine Veranstaltung im Rahmen der 30. Literaturtage Sachsen-Anhalt 2021.


Veranstaltung Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll-To-Top-Button
Skip to content